JUGENDFEUERWEHR HASSENDORF

 

Das Kreisjugendfeuerwehrzeltlager 2007 in Hassendorf

Das Kreiszeltlager der Jugendfeuerwehren des Landkreises Rotenburg Wümme fand im Jahr 2007 im schönen Hassendorf statt. In der Woche vom 21. Juli bis 28. Juli campierten ca. 300 Kids bei, ich würde sagen klassisch norddeutschem Wetter (wir hatten von Supersommersonnenschein bis teilweise knöcheltiefes Hochwasser ziemlich alles was Petrus bieten kann glaub ich) auf unserer Sportanlage.

Aber nichts desto trotz hatten wir natürlich jede Menge Spaß! "Von so ein bißchen Regen lassen wir uns doch unsere Gute Laune nicht verderben".

Neben jeder Menge Freizeit, die die einzelnen Jugendfeuerwehren frei gestalten konnten, fanden natürlich auch wieder zahlreiche Tuniere statt bei denen am Ende ein Zeltlagergesamtsieger ermittelt wurde. Das reichte von 12-Felder-Fußball über Schießen, Kegeln, Völkerball, Wasserball bis hin zu einem Nachtorientierungsmarsch und einem "Spiele ohne Grenzen". Die "Spiele ohne Grenzen" fanden am Sonntag statt und wurden mit einem "Tag der offenen Tür" verbunden, so dass zahlreiche Gäste sowohl aus Hassendorf und den umliegenden Ortschaften als auch die Eltern der Jugendlichen die Gelegenheit hatten einmal dem munteren Treiben beizuwohnen. Von den Feuerwehren aus Bötersen, Stuckenborstel und Sottrum wurden mehrere Vorführungen geboten: Die Stuckenborsteler haben ihr Ifexlöschgerät vorgestellt und die Bötersener ihr neues Hohlstrahlrohr. Die Kameraden aus Sottrum haben demonstriert wie sie im Ernstfall eine verletzte Person aus einem verunfallten PKW bergen.

Neben dem vielen "Pflichtprogramm" haben wir einen Ausflug nach Bremen ins Weserstadion gemacht. Dort haben wir eine Führung durch das Station bekommen und uns das Wuseum, das Museum des SV Werder Bremen, in dem die Vereinsgeschichte und die vielen bereits gewonnenen Trophähen ausgestellt sind, angesehen.

Ach ja und ganz wichtig an einem Zeltlager ist natürlich eine Lagerzeitung! Jeden Tag gab es eine neue Ausgabe. Es wurde über aktuelle Ereignisse und wichtige Vorkommnisse des vergangenen Tages berichtet, wer wollte konnte Kontaktanzeigen aufgeben (für sich selbst oder seine Freunde, ihr versteht schon?!) oder einfach mal ein paar Grüße an seine Kameraden aufgeben. Es war aber auch einfach eine gute Möglichkeit für die Lagerleitung auf wichtige Planung der nächsten Tage aufmerksam zu machen.

Ich zeig euch jetzt am Besten einfach noch ein paar Fotos aus der Woche, dann könnt ihr selbst einen gewissen Eindruck gewinnen. Wenn ihr die einzelnen Fotos mit einem Doppelklick anklickt könnt ihr sie euch auch vergrößert ansehen.

 

Am "Tag der offenen Tür" fanden für die Kids jede Menge "Spiele ohne Grenzen" statt.

 

Außerdem haben die Freiwilligen Feuerwehren der umliegenden Ortschaften Vorführungen geboten: zuerst haben sie eine Person aus einem PKW nach simuliertem Verkehrsunfall gerettet, anschließend haben sie das Auto in Brand gesteckt und den Löscheinsatz des "Ifexgerätes" gezeigt.

 

Der Ausflug ins Bremer Weserstation

 

Beim Nachtorientierungsmarsch kam es unter anderem auch auf feuerwehrtechnisches Geschick an: Hier sollte eine bestimmte Anzahl wasserführende Amaturen mit einander verbunden werden.

 

 

Aber auch Sportlichkeit und Allgemeinwissen, hier auf Wald und Flur bezogen, waren gefragt.

 

Der Kiosk und die Lagerzeitung, zwei Dinge die auf gar keinen Fall bei einem Zeltlager fehlen dürfen, oder?! Am Kiosk schnell mal eine Tüte Süsses gekauft, um beim Lesen der neuesten "Flori News" ein bißchen naschen zu können, was gibt es schöneres?

 

Hier sind wir beim 12-Felder-Fußball und beim Kegeln

 

Und zum Schluß noch ein Blick "hinter die Kulissen": ihr könnt euch ja sicher vorstellen, dass für so viele hungrige Mäuler eine etwas größere Küche mit etlichen, helfenden Händen erforderlich ist?!

 

Aber trotz der vielen fleißigen, helfenden Hände, sein Geschirr hatte jeder selber wieder abzuwaschen. Es wurde ja schließlich auch von zu Hause mitgebracht.

 

Ja, und als die Woche zuende war hat jede Jugendfeuerwehr seine Zelte wieder abgebaut und mit nach Hause genommen.

 

 

Die Jugendfeuerwehr Hassendorf
Veranstaltungen
Bildergalerie
Gästebuch
weiterführende Links
Jugendfeuerwehr - natürlich Feuerwehrtechnik aber auch Sport und Spiel
Das Kreiszeltlager 2007 in Hassendorf
Impressum

 

 

    Home
    zurück zum Seitenanfang