JUGENDFEUERWEHR HASSENDORF

 

Die Jugendfeuerwehr Hassendorf

Die Jugendfeuerwehr Hassendorf wurde am 20. Juni 1992 mit 19 Jungen und 3 Mädchen ins Leben gerufen. Wir treffen uns einmal in der Woche zu unserem Gruppendienst. Die Gestaltung dieser Dienste ist ganz unterschiedlich, natürlich beschäftigen wir uns mit der Feuerwehrtechnik, ganz klar. Wir nehmen an den Wettkämpfen teil, die sowohl auf Samtgemeinde- als auch auf Kreisebene jedes Jahr im Sommer stattfinden. Aber wir machen auch viel Sport: Wir spielen Volleyball, Korbball, gehen Kegeln. Auch hier finden immer wieder Tuniere statt, bei denen wir natürlich auch unser Können unter Beweiß stellen.

Am Dorfleben beteiligt sich die Jugendfeuerwehr unter anderem mit ihrer jährlichen "Weihnachtsbaumentsorgungsaktion". Anfang Januar fahren wir durch das Dorf und sammeln die ausrangierten Weihnachtsbäme gegen einen kleinen Obolus ein. Am Osterfeuer, das in Hassendorf traditionell von der aktiven Feuerwehr ausgerichtet wird, beteiligigen wir uns mit einem alkoholfreien Getränkeverkauf für die kleinen und großen Besucher. Und in guter Zusammenarbeit mit den erwachsenen Feuerwehrleuten haben wir natürlich auch ein Auge darauf, dass um das Feuer herum nichts passiert. Den Erntefestumzug begleiten wir mit einem geschmückten Erntewagen, den Kindergarten begleiten wir beim Laternenumzug mit Fackeln und leuchten ihnen den Weg.

Neben den "Pflichten" haben wir aber auch jede Menge Spaß: Wir fahren zum Beispiel ins Schwimmbad oder in den Heidepark Soltau. Nehmen an den verschieden Zeltlägern teil, die abwechselnd auf Kreis-, Bezirks- oder sogar Landesebene stattfinden. Manchmal, wenn es in den Sommermonaten schön warm ist, sitzen wir auch einfach nur zusammen, erzählen ein bißchen und grillen uns eine Bratwurst.

 

Ja, und nun noch ein bisschen aktuelle Statistik:

Zum Jahresende 2009 zählt die Jugendfeuerwehr Hassendorf 22 Mitglieder, davon sind 9 Mädchen und 13 Jungen. Auf`s Jahr 2009 verteilt haben wir 230 Stunden "Gruppendienst" gemacht, dass sind sogar 47 Stunden mehr als im Jahr 2008. Allein mit Freizeit-/Ferienveranstaltungen wie Zeltlager, Kanutour oder Besuch unserer Partnerfeuerwehr in Ünze haben wir 53 Stunden verbracht. Und bei den verschiedenen Veranstaltungen haben wir insgesamt über 70 Stunden verbracht. Durchschnittlich waren 12 Jugendliche bei jeder Veranstaltung mit von der Partie.

Im Oktober 2009 fand der Samtgemeinde-Nacht-Orientierungsmarsch in Hassendorf statt. Es nahmen ca. 100 Jugendliche zum Einen aus der Samtgemeinde Sottrum daran teil aber auch aus dem Landkreis Verden waren zwei Jugendfeuerwehren dabei. Sie alle mussten eine Wegstrecke von ca. 6 km anhand einer Karte ablaufen und unterwegs zahlreiche zum Teil knifflige Aufgaben lösen. Ein paar Fotos von dem Ereigniss findet ihr auch in der Bildergalerie 2009 .

 

Die Jugendfeuerwehr Hassendorf
Veranstaltungen
Bildergalerie
Gästebuch
weiterführende Links
Jugendfeuerwehr - natürlich Feuerwehrtechnik aber auch Sport und Spiel
Das Kreiszeltlager 2007 in Hassendorf
Impressum

 

 


    Home
    zurück zum Seitenanfang